Der Landseer

Gemälde von Sir Edwin Henry Landseer

Der Landseer ist eine sehr alte Hunderasse die ihren unmittelbaren Ursprung in Neufundland hat. Seefahrer brachten den Landseer mit nach England. In England wurden die Hunde Newfoundland Dogs genannt. Sie waren beliebte Hunde des englischen Adels und des Großbürgertums.

Der Maler Sir Edwin Henry Landseer, er lebte von 1802 bis 1873, einer der bekanntesten englischen Tiermaler war von den weiß - schwarzen Hunden begeistert und malte ihn in zahlreichen Motiven, was seine Bekanntheit steigerte.

Durch diesen Maler erhielt diese Rasse ihren Namen. 1886 wurde in England der Newfoundland Club gegründet, der sowohl den ursprünglich weiß - schwarzen und den seit 1850 auftretenden schwarzen und rot braunen Typ verwaltet. Es entstand ein Streit über den Standart des

weiß - schwarzen Typs und des schwarzen Typs. Zu Beginn 20 zigsten Jahrhunderts als

schweizerische und deutsche Züchter noch zuchttaugliche Tiere aus England holten und damit die kontinental - europäische Reinzucht des Landseers aufbauten. Im Jahr 1960 erkannte die Federation Cynologique International kurz ( FCI ) den Landseer als eigenständige Rasse an.

Vom Charakter her ist der Landseer ein anpassungsfähiger, gutmütiger und kinderlieber Familienhund.

Von Einem,
welcher Schönheit besaß, ohne Eitelkeit,
Stärke ohne Übermut,
Mut ohne Wildheit
und alle Tugenden des Menschen,
ohne seine Laster.

Man kann auch sagen ein zu groß geratener Schoßhund. Der Landseer entwickelt sich schnell zu einer Persönlichkeit in seiner Familie und will nur für sie da sein. Er schaut selbstbewust in die Welt, schmust gern und ist für jedes Spiel zu haben.

Im Zusammenleben mit seinen Menschen entfaltet er seine vielen guten Eigenschaften.

Obwohl der Landseer sehr lernwillig ist, sollte man ihn von Welpenalter an eine liebevolle aber konsequente Erziehung zukommen lassen. Er besitzt einen natürlichen Wach und Schutztrieb.

Zur Zwingerhaltung ist der Landseer ungeeignet denn das läßt ihn seelisch verkümmern.

Der Landseer wird gern als Wasserrettungshund und als Therapiehund eingesetzt.